Nr.1 in Google

Nr1 in Google
23Jul, 2019

15 Tipps, wie Ihre Webseite ein Top-Ranking in Google erziehlt.

Haben Sie Probleme, dass die Website eine TOP Platzierung Google einimmt? Mit diesem Beitrag erhalten Sie 15 einfache Tipps, wie Ihre Webseite die Position in den Suchmaschienen verbessert.

Wenn sich um ein ein lokales Unternehmen oder ein Online Business führen, die Grundprinzipien sind die selben, in erster Linie ist wichig sicherzustellen, dass Ihre Website auch ordnungsgemäß optimiert wurde.

1. Wurde die Webseite Onpage optimiert?

Checken Sie; ob auch alle Seiten und Posts einen Seitentitel (Meta Title), Seitenbeschreibung (Meta Description) und einige Keywörter haben. Die optimale Länge des Beschreibungstext für den Meta Title ist ca 55 Zeichen mit Leerzeichen und für die Metabeschreibung sollte ca 175 Zeichen mit Leerzeichen betragen.

2. Schreiben Sie ausführliche Inhalte

Google liebt Inhalte, Texte und Inhalte länger als (2000+ Wörter), kommen bei Google  gut an. Wichig ist das die Themen der Beiträge, die für Ihre Zielgruppe besonders relevant sind, erstellen Sie dann ausführliche Blog-Posts, die alle Aspekte und das Thema abdecken. Laut mehreren Studien, wurde festzustellt, dass Sie mindestens 1100 Wörter auf der Seite nötig sind, um in den Top-10-Seiten von Google zu ranken.

3. Sitemap in Google eintragen

Eine XML-Sitemap zeigt Google genau an, was sich auf Ihrer Website befindet. Mit XML Sitemap Generator können Sie ganz einfach eine erstellen und auf Ihrer Seite konfigurieren.

4. Einbinden von 301-Weiterleitungen

Vergewissern Sie  sich, dass Ihre Webseite eine 301-Weiterleitungen und keine 302-Weiterleitungen verwenden.301 weisen darauf hin, dass Ihr Inhalt dauerhaft entfernt wurde und dass alle SEO-Inhalte und-Rankings auf der neuen Seite neu verteilt werden sollten.

5. Wurde die Webseite von Google indexiert?

Vergewissern Sie ich, dass die Webseite auch bei Google indexiert wurde.  Geben Sie den Domainname in die Googlesuche ein. Erscheint die Website nicht in den Suchergebnissen, so ist Ihre Website schlicht und einfach nicht indexiert. Wenn nicht, hier die Lösung ist, ein Google Console Konto einzurichten, und ca 2-3 Wochen warten.

6. Webseite für Mobilgeräte optimieren

Wenn Sie da nicht sicher sind, testen Sie die Webseite mit dem Google Handy-freundliches Tool. Wenn Ihre Website nicht auf dem Handys abrufbar ist, sollten Sie das Design dringenst auf ein mobilfreundliches Design  wechseln. Wenn Sie WordPress verwenden, können Sie das Plugin WPTouch installieren, dies wechselt Ihre Webseite automatisch zu einem mobilen Layout, für Ihre mobilen Besucher an.

7. Ihre Site muss auf allen Geräten schnell geladen werden

Die Ladezeit ist ein wichtiger Rankingfaktor für Google.Testen Sie die Seite mit PageSpeed ​​Insight Tools von Google, um zu sehen, wie schnell die Seiten Ihrer Website laden. Die  Ladezeit von Webseiten sollte nicht mehr als drei Sekunden betragen.

8. Seiten-URLs testen

Verwenden Sie Seiten-URLs die Ihr Produkt oder Service beschreiben. Die URLs sollten statisch sein, wählen Sie beschreibende Suchbegriffe der Webseite, nicht nur einzelene Buchstaben oder Zahlen verwenden.

9. Verwenden Sie den richtigen Domainname

Der richtige Domainname kann viele Vorteile bringen wenn es um die Suchergebnisse geht. Wählen Sie den den Domainname der Ihr Produkt oder Service beschreibt. Ist Ihr Business auf den lokalen Markt ausgerichtet verwenden Sie einen;CH/DE/AT..Domainname. Soll Ihre Webseite aber auch den internationen Markt ansprechen, verwenden Sie einen .COM Domainname.

10. Interne Links erstellen

Erstellen Sie interne Links, welche Benutzer und Suchmaschinen auf verwandte Produkte oder Inhalte verweisen. Konzentrieren Sie sich nutzerfreundliche Verwendung von internen Links, welche für Ihre Besucher sinnvoll sind.

11.Verwenden Sie Schema.org, und Rich Snippets

Rich Snippets stellen eine erweiterte Form von den Suchergebnisse, sowie spezielle Elemente wie Bewertungssterne, Verlinkungen, Abbildungen,Videos, Preisangaben und weitere Informationen welche die Suchvorschau enthalten können. Durch das einrichten dieses Markups, ermöglicht es Google einen besseren Einblick in das Angebot Ihrer Website zu erhalten um diese in den Suchergebnissen neben Ihrer Website als Vorschau anzuzeigen.

12. Bilder und Videos Optimieren

Haben Sie gewusst dass, wenn die Fotos, Videos und Medias richtig optimiert Ihnen mehr Webtraffic und Kunden einbringen? Beschreiben Sie Bilder mit relevantem Text und optimieren Sie auch die Standortdaten, was man Geotagging nennt.

13. Starten Sie einen Blog

Blogs für eine einfache Unternehmenswebsite sind großartig. Und wenn Sie regelmäßig, relevante Inhalte zu Ihren Blog hinzufügen umso besser, dies verbessert Suchanfragen, und Sie finden heraus, an welchen Themen Ihre Kunden interessiert sind. Behalten Sie Ihr Blog möglichst in der Stammdomäne Ihrer Unternehmens-Website (z. B. www.yoursite.com/blog) und nicht in einer separaten Domäne.

14. Suchen und verwenden Sie relevante Suchbegriffe

Suchbegriffe haben nicht den gleichen Stellenwert wie vor einigen Jahren. Trotzdem ist Keyword-Recherche immer noch eine gute Möglichkeit, beliebte, relevante Themen zu finden, die zu Ihrer Website passen.

15. Nr.1 in Google?

Zum Schluss was ist nun der Schlüssel zum Erfolg? Wie Sie vielleicht schon erfahren haben, reicht es nicht aus Nr.1 in Google zu sein. Das ganze ist ein Prozess und wenn Sie schon alle oberen genannten Punkte abgedeckt haben, steht dem Erfolg nichts mehr in Wege.

Mittlerweile ist eine Nr.1 Position bei Google nicht ausschlaggebend für den Gesamterfolg, wenn es nicht  genügend Umsatz einbringt. Kunden suchen das Know-how und eine gute Reputation Ihres Unternehmens. Ihre Internetpräsenz mit den sozialen Netzwerken zu verbinden ist heutzutage notwendig, und oft suchen Nutzer da Ratschlag wenn es um Ihre Dienstleistung oder ein Produkt geht.  Es kommt auch darauf an, dass Sie eine aktive Facebookseite und gute Kundenbewertungen haben. Unternehmen von heute haben die Aufgabe zu helfen, zu unterstützen, zu überzeugen und den Nutzer zu begeistern. Potenzielle Kunden möchten möglichst objektiv beraten werden und legen zudem viel Wert auf eine gute Reputation Ihrer Webseite. Nur so kann gewährleistet werden, dass Kunden langfristig Vertrauen mit Ihrem Angebot / Produkten aufbauen. Haben Sie ein Kunde durch Qualität Ihren Angebotes begeistert, dann wird dieser auch ohne weiteres Ihr Unternehmen seinen Freunden empfehlen und z.B. die Inhalte des Unternehmens in den sozialen Netzwerken zu teilen.

Wir helfen Ihnen das Google Ranking zu verbessern..

Das Ziel ist, eine TOP-10 Platzierungen (unbezahlte Platzierung), in den organischen Suchergebnissen einzunehmen und das Suchvolumen der Suchbegriffe zu erweitern. Das ist möglich durch ein geziehlten Offpage SEO Aufbau der Webseite und das Setzen hochwertigen Backlinks.

Als individuelle Berater und qualifizierte SEO-Experten können wir die Google Position Ihres Internetauftrittes und die Anzahl der Seitenaufrufe, schon in 4 Wochen verbessern.

Unsere Offpage SEO Pakete, helfen Ihnen die Google Position zu verbessern und bringen schnell gute Resultate. Diese beinhalten Offpage SEO Maßnahmen sowie; Webtraffic, wertvolle Backlinks sowie Branchenverzeichnis Einträge, Facebook Backlinks, Erstellen von Social Profile, Twitter und Facebook Backlinks..und sie können auch nach Bedarf Ihrer Webseite zusammengestellt werden.

UNSER ANGEBOT

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

13 Comments

  • Helena Waser August 4, 2019 @ 2:10 am

    Vielen Dank für die guten Tipp zum Thema Googleranking. Doch würden Sie mir bitte erklären, warum das so lange dauert bis man endlich gute Resultate sieht?

    • offpageseo8654 August 5, 2019 @ 10:06 am

      Hallo, das kann oft Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern und hängt auch vom Content der Webseite, Ladezeit, Nutzerfreundlichkeit und relevanten Suchbegriffen ab, und dass die Webseite auch Onpage richtig optimiert wurde.

  • Josi Mahler von TourSchweiz August 4, 2019 @ 2:12 am

    Das ist ein guter Post. Ich möchte meinen Shop werben und weiß nicht, wie ich starten soll. Wie kann ich die Klickrate verbessern?

    • offpageseo8654 August 5, 2019 @ 10:18 am

      Verwenden Sie wichtige Suchbegriffe in den Title und in der Metabeschreibung der Seiten, Posts, hilft die CTR in der Gogglesuche zu verbessern.

  • Charly Husi August 4, 2019 @ 2:15 am

    Danke für Dein ausführlichen Post. Ich brauche jemand, der meine HP analysiert. Dass man für alles Geld verlangen muss, finde ich verständlich, aber einige SEO Agenturen übertreiben es.

  • Bernhard. HM August 4, 2019 @ 2:17 am

    Das ist ja wirklich goldrichtig. Das sind quasi die Google Regeln des Internets. Die Tipps finde ich richtig gut und sind einfach anzuwenden.

  • L. Sutter August 4, 2019 @ 2:19 am

    Ich habe ein Longtail-Keyword, mit dem ich vor 2 Jahren in der organischen Suchen sehr gut gelistet war. Im Laufe der Zeit haben mich einige neue Seiten deutlich überholt.
    Derzeit optimiere ich meine Website wieder und bin schon um 20 Plätze nach oben gerutscht. Ich muss zugeben, dass ich mich nicht mehr genügend um die Seite gekümmert habe und selbst schuld daran bin.

  • Thomas M. August 5, 2019 @ 2:15 am

    Ich habe mal eine Frage bezüglich des Rankings einer Seite. Ich halte seit längerem eine Seite unter Beobachtung und mir ist folgendes aufgefallen: Es wurden viele neue Texte/Inhalte eingefügt, viel und informativer Text ist vorhanden und es wurden ca 200 Backlinks gesetzt. Heute ist mir aufgefallen, dass die Seite plötzlich stark im Ranking gefallen ist. Warum kann das passieren?

  • Monika Fuchs August 5, 2019 @ 2:19 am

    Leider werde ich nicht wirklich schlau aus meiner Analyse, weil diese nicht genau sagen was zu machen ist. Soll ich mehr Fotos einfügen, mehr Texte schreiben, und wieviele Backlinks braucht die Seite? Momentan gibt es 20.

  • BerndMeyer August 5, 2019 @ 2:23 am

    mein ranking laut search console ist gut – z.B. Platz 2 bei einer bestimmten suchanfrage, suchvolumen 5000 pro monat – aber die impressionen sind total wenig (z.B. nur 2 impressionen). Im diagramm wird das ranking nur als punkt dargestellt.
    Es scheint das die seite nur mal ganz kurz auf Platz 3 eingeblendet wird. Dann ist sie den ganzen Tag wieder verschwunden …

  • Peter Wechsler SwissShop August 5, 2019 @ 2:25 am

    Hallo, nach einem Relaunch im Sommer letzten Jahres und erneuter SEO Optimierung des Shopes ist das Ranking deutlich von 10 auf 25 gefallen, welches natürlich nicht sehr gut ist für meinen Online Shop. Hab bereits neue sitemap.xml’s eingereicht, abe es ändert sich nichts.Was kann man tun???

  • M. Stalder August 5, 2019 @ 2:29 am

    Eine meiner Webseiten erlebt nun schon seit einigen Monaten ein ständiges „Auf“ und „Ab“ bei Google. Und nun scheinbar für jeweils etwa 1 Monat beinahe ganz aus dem Index verschwunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.