E-Mail Markerting Schweiz – Direktmarketing – Was ist direkt Direktmarketing?

29Aug, 2019

E-Mail Markerting Schweiz

Wussten Sie, dass es bis zu 7x teurer sein kann, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen Kunden zu pflegen, den Sie bereits haben? Der größte Teil des Marketing Budget geht an Kundengewinnung, anstatt sich auch auf die Loyalität, Kundenbindung und Verbesserung zu konzentrieren. E-Mail-Marketing- ist ein effektives Tool regelmäßig mit den Kunden per E-Mail in Kontakt zu bleiben. Senden von Werbeaktionen, Rabatten, Kommentieren von neuesten Entwicklungen, Angebote, Events- oder Informationsinhalten, Laden der Markierungsanwendung oder Gratulieren zu Ihrem Jubiläum. Wenn Sie wissen, wie man es richtig macht, können Sie das Vertrauen Ihrer Marke verbessern und zu zukünftigen Verkäufen anregen.

Vorteile des Direktmarketings

Mit Direktmarketing können Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung direkt bei Ihren Zielgruppen anbieten und die Ergebnisse schnell messen, aber es gibt noch mehr.

Dies sind einige der Vorteile des digitalen Direktmarketings Ihre Marke:
Segmentierung und Targeting der Leads, dass heißt, dass Sie Ihre spezifische Zielgruppe von Kunden mit einer personalisierten Nachrichten erreichen können. Wenn Sie schon einige Jahre im Business sind, wissen Sie genau wie der Kunde reagiert.

Zum Beispiel: ZUM GEBURTSTAG GRATULIEREN… Durch den direkten Kontakt mit Ihren Kunden können Sie Ihre Werbeaktionen, E-Mails und Angebote anpassen, um eine sofortige Bindung herzustellen. Um die Ergebnisse zu erweitern, können Sie Ihre Direktmarketingmethoden mit Ihrem Treueprogramm kombinieren.

Direktmarketing

Die leistungsstärksten und innovativsten Direktmarketingstrategien möchten dank eines Inhalts, der sowohl physisch als auch über das E-Mail-Marketing direkt an den Verbraucher geliefert wird, eine Reaktion bei der Zielgruppe auslösen. Ein sehr auffälliges Design (E-Mail), oder ein Anruf, der die Herzen der Zuhörer berührt (Telemarketing), kann eine Antwort als Aufruf zum Handeln auf den Inhalt auslösen.

Starten Sie Ihre Direkt-E-Mail-Marketingkampagne

Bereit zum Start? Wir werden Schritt für Schritt erklären, wie Sie eine Direktmail-Kampagne starten:

Wer ist Ihr Kunde?

Erstellen Sie Ihre Ziehlgruppe. Haben Sie schon eine Kontaktliste? Der erste Schritt, zu einer erfolgreichen E-Mail-Marketingkampagne besteht darin, herauszufinden wer Ihr Kunde ist. Auf dem Markt finden Sie viele E-Mail-Listen und Branchenlisten zum kaufen, aber Sie müssen Ihre Ziehgruppe und Benutzer festlegen, welche wirklich an Ihrem Produkt interessiert sind.

Leads und neue Kunden generieren

Um Leads zu erhalten, können Sie eine Inbound-Marketingkampagne starten, die auf Inhalten (z. B. dem Herunterladen eines eBooks) oder Anzeigen zur Lead-Generierung auf Twitter basiert. Vergessen Sie auf keinen Fall, dass Sie alles benötigen, um Ihre Kontaktliste zu segmentieren, z. B. wie oft sie Ihre Website besuchen oder Produkte, die sie interessieren.

Erstellen der E-Mails

Erstellen Sie die ideale Mail. Betreff, Text, Symbole und Handlungsaufforderung … Nichts in Ihrer E-Mail-Marketingkampagne sollte dem Zufall überlassen sein. Dazu brauchen Sie Kreativität und die Kampagne sollte auf Ihre Ziehgruppe zugeschnitten sein.

Testen Sie Ihre Kampagne

Testen Sie die Kampagne. Nutzen Sie Ihre E-Mail-Kampagnen, um A / B zu testen und herauszufinden, was bei Ihrem Publikum wirklich funktioniert. Betreff, Bilder, Schaltfläche, Uhrzeit gesendet … probieren Sie alle möglichen Varianten.

Wann ist die beste Zeit die Kampagne zu versenden?

Setzen Sie eine laufende Kampagne. Senden Sie eine Test-E-Mail, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert, und starten Sie Ihre Kampagne. Aber Vorsicht! Wie bei sozialen Netzwerken und anderen Tools der digitalen Werbung müssen Sie sie zu einer idealen Uhrzeit und an einem idealen Tag senden, um Leerlaufzeiten zu vermeiden, wenn Sie nicht in Vergessenheit geraten möchten.

Reaktion der Kampagne

Bereit! Jetzt müssen Sie nur noch warten, um die Reaktionen Ihres Ziels zu sehen. Erstellen Sie ein angemessenes Zeitfenster, bevor Sie Schlussfolgerungen ziehen, da nicht jeder seine E-Mails sofort abruft. Warten Sie einige Tage..

Analysiert die Ergebnisse der Kampagne

Schließlich müssen wir auch sehen, ob Ihre Kampagne auch funktioniert hat. Wieviele Personen haben die E-Mail geöffnet, geklickt oder ob durch Ihre E-Mails neue Kunden konvertiert wurden? Wenn Sie mehrere Versionen ausprobiert haben, was hat am besten funktioniert und warum? Behalten Sie die Resulate für das nächste Mal im Auge und sehen Sie, wie schnell Sie wirklich effektive Marketingkampagnen starten.

Denken Sie daran, dass eine gute Planung und Vorbereitung der Schlüssel zum Erfolg für Ihrer digitale Kampagne ist. Viel Glück bei Ihren Direktmarketing-Kampagnen!

Kauf von Schweizer Geschäftsadressen

Schweizer Firmenkontakte- und Geschäftsadressen für B2B-Direktmarketing kaufen.

UNSER ANGEBOT

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.